Mit über 50.000 Artikeln immer passend ausgerüstet
Versandkostenfrei in Deutschland ab 99 €
Petzl Tactikka + Stirnlampe

Petzl Tactikka + Stirnlampe

513240.499
44,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Kurzbeschreibung
Die Petzl TACTIKKA + ist eine kompakte Stirnlampe mit weißem und rotem Licht und einer Leuchtkraft bis zu 350 Lumen.
Material
Kunstoffgehäuse
Bewertungen
Bewertung schreiben
Die Veröffentlichung Ihrer Bewertung kann bis zu 24 Stunden dauern.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Petzl TACTIKKA® + Stirnlampe ist für Aktivitäten konzipiert, bei denen ein gedämpftes Licht benötigt wird. Sie verfügt über eine sehr lange Leuchtdauer und mehrere Leuchtarten: Beleuchtung im Nahbereich oder fokussiertes Licht für die Fortbewegung, beim Einschalten der Lampe zugängliches rotes Licht. Die leistungsstarke TACTIKKA® + mit einer Leuchtkraft von 350 Lumen ist eine HYBRID-Lampe, die ebenfalls mit dem Petzl CORE-Akku kompatibel ist.
 
Leuchtmodi:
MAX AUTONOMY 6 Lumen, 10 m Reichweite, Leuchtdauer bis zu 160 Stunden.
STANDARD 100 Lumen, 45 m Reichweite, Leuchtdauer bis zu 12 Stunden.
MAX POWER 350 Lumen, 90 m Reichweite, Leuchtdauer bis zu 2 Stunden.
ROT 2 Lumen, 5 m Reichweite, Leuchtdauer bis zu 60 Stunden.
ROT Blinklicht bis 700 m sichtbar.
 
Details:
Das rote Licht erhält die Dunkeladaptation des Auges und gewährleistet, dass der Benutzer unbemerkt bleibt.
Bis zu 160 Stunden Leuchtdauer.
Drei Leuchtmodi: MAX AUTONOMY, STANDARD und MAX POWER.
Praktischer ergonomischer Schalter, auch mit Handschuhen einfach zu bedienen.
Das Kopfband lässt sich öffnen, um das Aufsetzen zu erleichtern.
Betriebsmöglichkeit mit 3 AAA/LR03-Batterien (enthalten) oder Petzl CORE-Akku (als Zubehör erhältlich).
 
Wasserdicht nach IPX4 (wetterfest).
 
Gewicht: ca. 85 g.
 
Made in the EU.
 
Achtung:
für den Versand dieses Produktes über die Feldpost an Soldaten im Auslandseinsatz müssen die in der Originalverpackung enthaltenen Batterien entnommen werden.
Diese Vorgehensweise entspricht den Sicherheitsbestimmungen der Feldpost-Verordnung.
Zuletzt angesehen