Mit über 50.000 Artikeln immer passend ausgerüstet
Versandkostenfrei in Deutschland ab 99 €
Tasmanian Tiger Equipment Belt MK II Set

Tasmanian Tiger Equipment Belt MK II Set

753051.001.603
63,31 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbe

Größe

Kurzbeschreibung
Das Tasmanian Tiger Equipment Belt MK II Set ist ein Dienstkoppel mit einer AustriAlpin Cobra Gürtelschließe und einem einklettbaren Innengürtel.
Material
Polyester Webbing Austria-Alpin Schnalle
Bewertungen
Bewertung schreiben
Die Veröffentlichung Ihrer Bewertung kann bis zu 24 Stunden dauern.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das Tasmanian Tiger Equipment Belt MK II Set ist ein Dienstkoppel mit einer AustriAlpin Cobra Gürtelschließe und einem einklettbaren Tasmanian Tiger Innengürtel.
Hochwertigste Materialien und Verarbeitung sind für den TT Equipment Belt MK II Set selbstverständlich.
 
Erhältlich in den Längen: S (75-90 cm), M (90-105 cm), L (105-120 cm), XL (120-135 cm)
 
Breite: ca. 4,2 cm
Gewicht: ca. 280 g (Größe L).
 
Information im Rahmen der REACH-Verordnung
Gemäß der REACH - Verordnung, der Verordnung über die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe in der Europäischen Union, informieren wir darüber, dass die für diese(s) Produkt(e) verwendeten
 
AUSTRIA ALPINE COBRA Klickschnallen und/oder Karabiner
 
aus Messing bestehen, also aus Kupferlegierungen gefertigt werden.
Die oben benannten Teilkomponenten aus Kupferlegierungen weisen Blei in Gehalten größer als 0,1% bis maximal 0,5% Masseprozent auf.  
Benennung: Blei CAS: 7439-92-1 / EINECS: 231-100-4
 
Unverändert bleiben die gefahrstoffrechtliche Einstufung, die Regeln zum sicheren Umgang mit Bleimetall sowie das Anwendungsspektrum der Produkte. Erzeugnisse aus Kupfer und Kupferlegierungen fallen nicht in den Geltungsbereich der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 des europäischen Parlaments und des Rates über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (CLP-Verordnung) und unterliegen somit nicht der Einstufungs- und Kennzeichnungspflicht.
 
Da Blei auf der Kandidatenliste der REACH-Verordnung steht, erfüllen wir hiermit unsere Pflicht im Rahmen der REACH-Verordnung, Sie über dieses Vorkommen zu informieren.
 
 
Zuletzt angesehen